Travel Myanmar | Besuch der Gemeinde
12213
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-12213,mkd-core-1.1,ajax_fade,page_not_loaded,,burst-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Reisen Sie gerne unkonventionell? Wir laden Sie ein, unsere Möglichkeiten zum Besuch vom Gemeinden auszuprobieren. Hier können Sie die einheimische Kultur und unser Natur- und Kulturerbe auf die bestmögliche Art kennenlernen. Durch eine Teilnahme werden Sie nicht nur einen Einblick in das einheimische Leben erlangen, sondern auch aktiv zur Verbesserung der Lebenssituation der Bevölkerung des Landes beitragen. Unser Programm zum Besuch von Gemeinden fußt auf vier Prinzipien: Bewahrung der Kultur, Erhaltung der Umwelt, Bildungsmöglichkeiten und nachhaltige Geschäftsentwicklung. Besuchen Sie Dörfer, übernachten Sie in den Häusern Einheimischer, schlemmen Sie regionale Delikatessen und erkunden Sie die Natur. Das Leben kann nicht besser werden!

Staat Kachin

INNDAWGYI (4 DÖRFER)

Nehmen Sie an einem Gemeindebesuch am größten Binnensee Asiens, dem Indawgyi-See, teil. In diesem Gemeindebesuchsprogramm haben Sie die Möglichkeit, 4 Dörfer zu besuchen und ein wahres Gefühl für das ländliche Nord-Myanmar zu bekommen. Sie werden hierbei auch das Wildschutzgebiet Indawgyi mit seiner Vielfalt an Flora und Fauna erkunden. Dies ist der erste Ort für Ökotourismus in Myanmar. Er wurde 2013 eingerichtet und hat seitdem enorm an Beliebtheit gewonnen. Besuchen Sie die Dorfbewohner von Lone Tone, Haipu, Nant Mee Laung He und Nyaung Pyinat und kommen Sie mit den Einheimischen in Kontakt. Zu den zahlreichen Aktivitäten hier zählen Kayakfahren, Motorbootfahren, Fahrradfahren, Wandern und Vogelbeobachtung. Sie können auch die historischen Pagoden, Stupas und ethnischen Rituale der Region ansehen. Pauschalreisen werden von Organisationen und Reiseveranstaltern organisiert.

REGION MANDALAY

DÖRFER SITHE & MYITKANGYI, SINGU

Wenn Sie Mandalay auf Ihrem Plan haben, empfehlen wir Ihnen einen Umweg, um die Dörfer Sithe und MyitKanGyi zu besuchen. Dort erwartet Sie eine einzigartige Erfahrung. Sie können den einheimischen Dorfbewohnern bei allen faszinierenden Facetten ihres Lebens zusehen – Architektur, Menschen, Tiere, regionale Aktivitäten, Töpferei, Herstellung von Cheroot-Zigarren und Pressen von Erdnussöl auf traditionelle Weise. Gehen Sie auch mit einheimischen Fischern zum Netzfischen.

MINGUN-KYAUK MYAUNG (6 DÖRFER)

Genießen Sie einen Gemeindebesuch in einem der sechs Dörfer am Fluss Ayeyarwaddy zwischen Mingun und Kyaukmyaung: In Daung, YwarThit, Myay Sun, Sein Pan Gone, Aye Kyun und HsinKyun in der Region Mandalay. Sein Sie dabei, wenn die Fischer beim Fischen mit Delfinen interagieren und lernen Sie mehr über die Lebensweise der Fischer und Dorfbewohner.

Staat Kayah

LOIKAW (4 DÖRFER)

Dieser Gebeindebesuch findet im Staat Kayah in Ost-Myanmar statt. Sie können 4 Dörfer besuchen: Pan Pet, Tani La Lah, Daw Ta Ma Gyi und Htay Kho. Der Staat Kayah charakterisiert sich durch unverwechselbare Volksstämme, die vielfältige Kulturen und Traditionen haben. Eine Teilname gibt Ihnen ein erstaunliches Verständnis für die Kulturen dieser Völker. Genießen und beobachten Sie traditionelle Bräuche wie die Kultur, den Lebensstil, das Handwerk, die Silberschmiederei, regionale Lieder und Tänze der Kayan sowie Wanderungen, Herstellung von Kayah-Wurst, traditionelles Essen, Fahrten mit dem Ochsenkarren und Weben. Vergessen Sie nicht, ein Souvenir aus der Region als Erinnerung an diesen unglaublichen Ausflug zu kaufen.

Staat Shan

Staat Kayin

THAN TAUNG GYI

Wenn Ihre Reise Sie nach Süd-Myanmar führt, sollten Sie vielleicht an einem Gemeindebesuch in Than Taung Gyi im Staat Kyin teilnehmen. Übernachten Sie bei den Dorfbewohnern, die Ihnen Bed-&-Breakfast-Unterkünfte, Kochkurse und geführte Touren durch das Dorf und die Region unter hygienischen Bedingungen anbieten. Nehmen Sie auch an Wanderungen teil und lernen Sie etwas über den geschichtlichen Hintergrund des Dorfes. Es gibt hier verschiedene interessante Sehenswürdigkeiten wie die britische Hügelstation, die Teeplantage und -fabrik, Wasserfälle und heiße Quellen. Erkunden Sie auch die Wälder mit einem einheimischen Führer. Wir empfehlen Ihnen, mit den Einheimischen zusammen ihre Festivals zu feiern.

REGION MAGWAY

MYAING (4 DÖRFER)

Dieser Gemeindebesuch findet in 4 Dörfern statt: Myaing, einschließlich Ost-Kangyi-Taw, West-Kangyi-Taw, Inn Yaung und Suli Pan. Sie können am ersten Tag zwei Dörfer mit dem Fahrrad besuchen und ansehen und die restlichen Dörfer am zweiten Tag. Sehen Sie sich auch das 170 Jahre alte Kloster hier an. Sie können kleine und mittlere Unternehmen in der Gemeinde anschauen, wie die Herstellung des Ma-Ywe-Snacks und das Weben, was den wichtigsten Lebensunterhalt der Dorfbewohner ausmacht.

DORF MAGYIKAN, CHAUK

Besuchen Sie das Dorf Magyikan in der Region Magway für eine einzigartige Reiseerfahrung. Es wurde als alternativer Lebensunterhalt für die Einheimischen aufgebaut und zeigt Besuchern die regionale Kultur. Sie haben hier die Möglichkeit, an traditionellen Aktivitäten der Region teilzunehmen, etwas über die Kultur der Einheimischen im Dorf am Tamarind-See zu lernen sowie durch die umliegenden Dörfer zu wandern. Probieren Sie auch die köstlichen traditionellen Speisen einschließlich den in der Region beliebten Snacks Mote Pyar Tha Latt. Fahren Sie auch mit dem traditionellen Ochsenkarren durch das Dorf und besuchen Sie auch die Produktionsstätte von Salay-Tamarindensaft.

REGION YANGON

DORF KYAIKTHALAE, TWANTAY

Kommen Sie in das Dorf Kyaikthalae und genießen Sie ein paar Tage mit den Einheimischen. Sehen Sie ihnen dabei zu, wie sie Bambuskörbe herstellen und nähen. Besuchen Sie auch die Fabrik für organische Kompostdünger und andere Agrarbetriebe.

STAAT CHIN

DORF SORLOUNG, KAN PET LET

In dem Dorf Sorlong gibt es Einrichtungen für gemeindebasierten Tourismus. Wir versprechen Ihnen eine faszinierende und unvergessliche Erfahrung. Beobachten Sie die Normen und Traditionen der Chin, erklettern Sie den Berg Khaw Nau Sone und erleben Sie die malerische natürliche Schönheit des Wasserfalls Kawlong in der Siedlung Kanpetlet, während Sie in einem entlegenen Chin-Dorf übernachten und einige der Dorfbewohner treffen, die dort wohnen.

DORF TA SUAN, FALAM

Kommen Sie in das Dorf Ta Suan, das Dorf des früheren Führers der Chin-Nation, Bo John Bi (Bo Soon Part) und genießen Sie ein paar Tage der Einsamkeit. Dieses Dorf war ein Kommunikationszentrum zwischen dem Staat Chin und Indien im zweiten Weltkrieg. Sehen Sie sich die traditionellen Chin-Häuser, einzigartige Dörfer, und das soziale Leben an und betrachten Sie die historischen Zeugnisse vergangener Tage. Zu den Höhepunkten gehören das Bo-John-Bi-Museum und die dazugehörigen Gräber, historische, unvergessliche Monumente, die Gegenstände der Chin, alte Camps der britischen Armee, das erste Fußballstadion des Staates Chin, das alte Fort, das Flussufer des Manipura, die kleine Transportbrücke und die traditionellen Tanz- und Lagerfeuerevents der TaSuan.

REGION SAGAING

NWE NYEIN VILLAGE, SHWEBO

Wenn Sie die Region Sagaing besuchen, empfehlen wir Ihnen, an Gemeindetourismus in NweNyein, ShweKhun, ShweTiek, Melar, Makhauk und NweNyein teilzunehmen. Beobachten Sie die einheimische Landwirtschaft, die Herstellung von Keramik und glasierten Steinguttöpfen, Delphine in Ayeyawaddy, die natürliche Schönheit der Landschaft, das nationale Waldschutzgebiet Shamemakar (Goldhirsch), die alte, zum UNESCO-Welterbe gehörende Stadt Hanlin und vieles mehr während Sie hier sind.

REGION TANINTHARYI

SAN HLAN VILLAGE, DAWEI

Wenn Sie in Süd-Myanmar sind, müssen Sie unbedingt an dem Gemeindebesuch in der Siedlung Launglon teilnehmen, wo 3 Touristenlodges 20 Besucher aufnehmen können. Kommen Sie her, gehen Sie tauchen und beobachten Sie die malerische natürliche Schönheit und die Fischer am Strand Sanhlan.