Travel Myanmar | Kyaing Tong
13848
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-13848,mkd-core-1.1,ajax_fade,page_not_loaded,,burst-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

FASZINIERENDE FAKTEN

  • Im Wat Jom Sak steht ein 250 Jahre alter Baum neben dem stehenden Buddha-Abbild.
  • Um als schön zu gelten, malen Ann-Frauen ihre Zähne jeden Tag schwarz an.
  • Seien Sie darauf vorbereitet! Der traditionelle Kyaing Tong Wein ist sehr stark!

FASZINIERENDE FAKTEN

  • Im Wat Jom Sak steht ein 250 Jahre alter Baum neben dem stehenden Buddha-Abbild.
  • Um als schön zu gelten, malen Ann-Frauen ihre Zähne jeden Tag schwarz an.
  • Seien Sie darauf vorbereitet! Der traditionelle Kyaing Tong Wein ist sehr stark!

KYAING TONG

Diese Handelsstadt im Shan Staat trägt aufgrund des Einflusses der Chinesen und Thailänder mehrere Namen. Kyaing Tong ist auch als Keng Tung, Chiang Tung, Cheingtung und Kengtong bekannt. Diese Gemeinde hat eine lebendige Umgebung voller authentischer Dorferlebnisse mit einer Auswahl an ethnischen Gruppen. Touristen werden die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sowie ein unvergessliches Abenteuer in der Natur genießen.

Geschichte

Ein interessanter Mythos umgibt diese Stadt mit vielen Namen. Vor langer Zeit war Kyaing Tong mit so viel Wasser bedeckt, dass sieben hohe Hügel das einzige Land waren. Siddharta Gautama kam eines Tages in der Stadt an und prophezeite, dass ein Einsiedler namens TonGa helfen wird, den überfließenden See zu trocknen. Erst 150 Jahre später kam TonGa an, und er brauchte sieben Tage und Nächte, um den See trockenzulegen. Ein kleiner Teil des Sees blieb mit etwas Wasser in der Mitte der Stadt zurück.

Diese Stadt wurde von mehreren ethnischen Gruppen wie den Wa, Shan, Kung und sogar den Menschen in Thailand regiert. Heute ist Kyaing Tong eine friedliche Stadt, in der verschiedene ethnische Gruppen in Harmonie zusammenleben. Touristen können leicht Dorfbewohner finden, die Shan, Akha, Lahu, Wa, Palaung und sogar Chinesen sind.

Geschichte

Ein interessanter Mythos umgibt diese Stadt mit vielen Namen. Vor langer Zeit war Kyaing Tong mit so viel Wasser bedeckt, dass sieben hohe Hügel das einzige Land waren. Siddharta Gautama kam eines Tages in der Stadt an und prophezeite, dass ein Einsiedler namens TonGa helfen wird, den überfließenden See zu trocknen. Erst 150 Jahre später kam TonGa an, und er brauchte sieben Tage und Nächte, um den See trockenzulegen. Ein kleiner Teil des Sees blieb mit etwas Wasser in der Mitte der Stadt zurück.

Diese Stadt wurde von mehreren ethnischen Gruppen wie den Wa, Shan, Kung und sogar den Menschen in Thailand regiert. Heute ist Kyaing Tong eine friedliche Stadt, in der verschiedene ethnische Gruppen in Harmonie zusammenleben. Touristen können leicht Dorfbewohner finden, die Shan, Akha, Lahu, Wa, Palaung und sogar Chinesen sind.

WIE SIE DORTHIN KOMMEN

By Road

Touristen müssen eine Auto-Erlaubnis anfragen, um in Stadtbereich mit dem Auto zu fahren. Alternativ können Sie in der Stadt Motorrad fahren.

By Air

Kyaing Tong ist ein neues Reiseziel. Sie erreichen diese Stadt am besten über einen Inlandsflug von Yangon, Heho, Tachleik und Mandalay.

Top Attraktionen

Die Touristen werden einen entspannten Spaziergang durch die Stadt genießen, während sie mit Einheimischen aus zahlreichen ethnischen Gruppen zusammenkommen. Die Stadt Loimwe ist berühmt für ihre atemberaubende Landschaftskulisse, die sicherlich einen Schub für die sozialen Medien bietet. Es gibt religiöse Stätten, Naturschauplätze und traditionelle Märkte, die es weiter zu erkunden gilt. Den Sonnenuntergang hier zu beobachten, ist ein Pluspunkt, da die Sonne langsam am Horizont verschwindet, ohne dass sie durch lauten Stadtlärm oder helle Lichter gestört wird.

Der zentrale Markt der Stadt ist eine faszinierende Mischung aus verschiedenen Bergstämmen, die jeweils ihre eigenen Produkte und Kunsthandwerksprodukte zum Verkauf anbieten. Sie finden dort thailändische Kosmetika, frische Produkte und Frühstücksstände, an denen Sie neue Gerichte probieren können, die Sie noch nie zuvor probiert haben.

Darüber hinaus können Sie die Geschichte der Stadt von den römischen Bauwerken wie der Kathedrale des Unbefleckten Herzens und dem Kolonialhaus aus betrachten, alles antike Stätten, die bis in die Kolonialzeit zurückreichen.

WAS KÖNNEN SIE UNTERNEHMEN

NATUR ERKUNDEN

Durch die hügelige Landschaft der Stadt können Sie eine Wanderung auf den Gipfel genießen, von wo aus Sie die malerische Aussicht auf die Stadt von oben bewundern können. Sie können vom Gipfel aus auch die gelben Reisfelder sehen. Besucher treffen auf dem Weg zum Gipfel verschiedene ethnische Gruppen. Die Stadt Loimwe ist eine weitere antike Stadt, die Touristen mit einer charmanten Sszenerie und einer erstaunlichen Landschaft belohnt.

DER STEHENDE BUDDHA

Wat Jom Sak ist ein religiöser Ort, wo Touristen Buddhabilder bewundern können. Sie finden hier auch das 18 Meter hohe Bild des stehenden Buddha. Wat Jom Sak überblickt einen ruhigen See namens Naung Tong und der Sonnenuntergang hier ist beeindruckend.

LEBHAFTE MARKTPLÄTZE

Wenn Sie früh aufwachen, können Sie die traditionellen Märkte von Kyaing Tong am besten besuchen. Männer und Frauen in traditioneller Kleidung verkaufen eine große Vielfalt an Waren und landwirtschaftlichen Produkten. Hier können Sie die traditionellen Speisen und Getränke der Einheimischen probieren. Außerdem können Sie viele lokale Kunsthandwerksprodukte als Souvenirs kaufen. Touristen können hier auch Akha-Frauen treffen, die jeden Tag traditionelle Kleidung mit silbern glänzenden Gürteln tragen.

BÜFFELMARKT

So etwas bekommt man nicht oft zu sehen: Auf diesem Markt versammeln sich die Einheimischen, um Büffel zu kaufen und zu verkaufen. Starke Büffel werden zum Markt gebracht und die Einheimischen können sich einen aussuchen, der Ihnen dann nach Hause gebracht wird. Diese Büffel werden dann für Fleisch, Milch oder als Transportmittel genutzt.