Travel Myanmar | Mandalay
11757
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-11757,mkd-core-1.1,ajax_fade,page_not_loaded,,burst-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Faszinierende Fakten

  • Mandalay liegt in der Sagaing-Verwerfung, einer tektonischen Störungszone, in der die Indische Platte und die Sundaplatte aufeinandertreffen. Das letzte große Beben ereignete sich 1956.
  • Die Regenzeit ist in Mandalay von Mai bis Oktober und die Trockenzeit von November bis April. Wenn Sie die Stadt zwischen Mai und Oktober besuchen möchten, vergessen Sie nicht, Regenschirme und Regenmäntel mitzunehmen.
  • Mandalay hat 3 Partnerstädte – Cirebon in Indonesien, Kunming in China und Phnom Penh in Kambodscha. Partnerstädte sind Städte in verschiedenen Ländern, die partnerschaftlich menschlichen Kontakt und kulturelle Verbindungen pflegen.

Faszinierende Fakten

  • Mandalay liegt in der Sagaing-Verwerfung, einer tektonischen Störungszone, in der die Indische Platte und die Sundaplatte aufeinandertreffen. Das letzte große Beben ereignete sich 1956.
  • Die Regenzeit ist in Mandalay von Mai bis Oktober und die Trockenzeit von November bis April. Wenn Sie die Stadt zwischen Mai und Oktober besuchen möchten, vergessen Sie nicht, Regenschirme und Regenmäntel mitzunehmen.
  • Mandalay hat 3 Partnerstädte – Cirebon in Indonesien, Kunming in China und Phnom Penh in Kambodscha. Partnerstädte sind Städte in verschiedenen Ländern, die partnerschaftlich menschlichen Kontakt und kulturelle Verbindungen pflegen.

Mandalay

Mandalay ist die zweitgrößte Stadt in Myanmar und wurde 1857 gegründet. Mandalay liegt im Zentrum von Myanmar am Ostufer des Ayeyarwady-Flusses. Diese Stadt, die nach Mandalay Hill benannt wurde, geisterte über Jahrhunderte hinweg in der Fantasie vieler Menschen und wurde in renommierten literarischen Werken wie dem Gedicht „Mandalay” von Rudyard Kipling oder dem Lied „Der Weg nach Mandalay” von Oley genannt Speaks und George Orwells Roman „Tage in Burma” namentlich erwähnt.

Das Mandalay ist aus heutiger Sicht das blühende kulturelle Zentrum von Myanmar und eine der schönsten religiösen Stätten des Landes mit erstaunlichem Steinmetzarbeiten und erstaunlicher Architektur. Die Stadt ist Myanmars wichtigstes Handels-, Bildungs- und Gesundheitszentrum und belegt den fünften Platz auf der Liste des ASEAN Smart Cities Network. Wenn Sie Mandalay besuchen, können Sie die einzigartige Mischung aus moderner Entwicklung und alter Geschichte erleben.

GESCHICHTE

König Mindon errichtete im Februar 1857 eine neue königliche Hauptstadt, die von vier Flüssen am Fuße des Mandalay-Hügels umgeben ist. Der Bau sollte eine Prophezeiung erfüllen, in der eine buddhistische Metropole genau an dem Ort errichtet werden sollte, an dem das 2.400-jährige Jubiläum des Buddhismus stattfand. Die Stadt wuchs 26 Jahre lang zu einer starken Hauptstadt heran, bevor sie vom britischen Empire erobert wurde. In der Stadt Mandalay sehen wir heute die letzte königliche Hauptstadt der Konbaung-Dynastie. Die Stadt Mandalay war stark vom Zweiten Weltkrieg betroffen, aber die königliche Münzprägeanstalt und der Wachturm überlebte die Schäden.

GESCHICHTE

König Mindon errichtete im Februar 1857 eine neue königliche Hauptstadt, die von vier Flüssen am Fuße des Mandalay-Hügels umgeben ist. Der Bau sollte eine Prophezeiung erfüllen, in der eine buddhistische Metropole genau an dem Ort errichtet werden sollte, an dem das 2.400-jährige Jubiläum des Buddhismus stattfand. Die Stadt wuchs 26 Jahre lang zu einer starken Hauptstadt heran, bevor sie vom britischen Empire erobert wurde. In der Stadt Mandalay sehen wir heute die letzte königliche Hauptstadt der Konbaung-Dynastie. Die Stadt Mandalay war stark vom Zweiten Weltkrieg betroffen, aber die königliche Münzprägeanstalt und der Wachturm überlebte die Schäden.

WIE SIE DORTHIN KOMMEN

Mandalay ist gut an den Rest des Landes und der Welt angeschlossen. Es gibt einen internationalen Flughafen mit Flugverbindungen in die wichtigsten Städte der Welt. Inlandsflüge verkehren von Mandalay zu fast allen Regionalflughäfen in Myanmar.

Die Busfahrt von Bagan nach Mandalay dauert bis zu 6 Stunden und von Yangon aus 9 Stunden. Vom Inle See gibt es auch Busverbindungen. Die Fahrt dauert ungefähr 7 Stunden.

Mandalay ist mit dem Zug gut an den Rest des Landes und der Welt angeschlossen. Die Zugfahrt von Bagan nach Mandalay dauert ca. 8 Stunden und von Yangon aus 15 Stunden. Täglich fahren zwei Züge von Lashio, Hsipaw und Pyin Oo Lwin.

Von Bagan nach Mandalay können Sie die Fähre nehmen, es ist in der Tat sehr zu empfehlen, wenn Sie die schöne Landschaft von Myanmar genießen möchten. Die Fahrt dauert ungefähr 12 Stunden. Die erste Fähre legt gegen 5.30 Uhr morgens ab.

TOP-ATTRAKTIONEN

Mandalay ist eine große Stadt mit vielen tollen Reisezielen, Sie werden sich mit Sicherheit in diese Stadt verlieben. Erkunden Sie die Klöster und Tempel, die die besten antiken architektonischen Desings des Landes offenbaren. Viele dieser Orte sind Kultstätten für lokale und internationale Anhänger. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, die religiöse Einrichtungen des Landes hautnah zu erleben. Genießen Sie den Anblick von Mönchen in traditionellen heiligen Gewändern, die auf mit modernen Fahrzeugen überfüllten Straßen entlanggehen, wenn Sie Klöster in der Nähe des Hügels besuchen.

 

Mandalay Hill ist auch ein ideales Ziel, um den malerischen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang mit der gesamten Stadt als Hintergrund zu erleben. Die Aussicht vom Hügel ist unglaublich. Dort haben Sie die besten Möglichkeiten für Instagram-Fotos. Es gibt noch mehr! Gehen Sie über die längste Holzbrücke der Welt, die U-Bein-Brücke, die etwa 20 Autominuten von der Stadt entfernt liegt.

 

Wenn Sie Lust auf einen Einkaufsbummel haben, besuchen Sie den berühmten Jade Markt an der 42. Straße und genießen die Qual der Wahl bei diesem Marktspaziergang. Dort erhalten Sie die besten lokalen Produkte. Wenn Sie Schmuck lieben, holen Sie sich hier Jade-Accessoires und Schmuck aus Edelsteinen. Mandalay wird oft als Kulturhauptstadt des Landes bezeichnet, und wenn Sie hier sind, werden Sie wissen warum.

Read More

TOP-ATTRAKTIONEN

Mandalay ist eine große Stadt mit vielen tollen Reisezielen, Sie werden sich mit Sicherheit in diese Stadt verlieben. Erkunden Sie die Klöster und Tempel, die die besten antiken architektonischen Desings des Landes offenbaren. Viele dieser Orte sind Kultstätten für lokale und internationale Anhänger. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, die religiöse Einrichtungen des Landes hautnah zu erleben. Genießen Sie den Anblick von Mönchen in traditionellen heiligen Gewändern, die auf mit modernen Fahrzeugen überfüllten Straßen entlanggehen, wenn Sie Klöster in der Nähe des Hügels besuchen.

Mandalay Hill ist auch ein ideales Ziel, um den malerischen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang mit der gesamten Stadt als Hintergrund zu erleben. Die Aussicht vom Hügel ist unglaublich. Dort haben Sie die besten Möglichkeiten für Instagram-Fotos. Es gibt noch mehr! Gehen Sie über die längste Holzbrücke der Welt, die U-Bein-Brücke, die etwa 20 Autominuten von der Stadt entfernt liegt.

Wenn Sie Lust auf einen Einkaufsbummel haben, besuchen Sie den berühmten Jade Markt an der 42. Straße und genießen die Qual der Wahl bei diesem Marktspaziergang. Dort erhalten Sie die besten lokalen Produkte. Wenn Sie Schmuck lieben, holen Sie sich hier Jade-Accessoires und Schmuck aus Edelsteinen. Mandalay wird oft als Kulturhauptstadt des Landes bezeichnet, und wenn Sie hier sind, werden Sie wissen warum.

Read More

WAS SIE UNTERNEHMEN KÖNNEN

ÜBER DIE U BEIN BRÜCKE GEHEN

Dies ist die längste Holzbrücke der Welt – von 1,2 km Länge und über einem See gebaut. Genießen Sie einen unvergesslichen Spaziergang auf der Brücke und machen Sie atemberaubende Fotos. Dies ist eine der tollsten Attraktionen in Mandalay, die jedes Jahr von Tausenden von Besuchern besucht wird. Unser Tipp: Kommen Sie 2 Stunden vor Sonnenuntergang auf die Brücke und Sie werden etwas erleben, das Sie nie wieder vergessen werden.

EINE REISE NACH MANDALAY HILL

Mandalay Hill ist bei weitem der wichtigste Ort, den man in Mandalay besuchen muss. Erklimmen Sie diesen 240 Meter hohen Hügel und lassen Sie sich vom Panoramablick überraschen. Keine Sorge, Sie müssen nicht hochklettern – es gibt Aufzüge und Rolltreppen. Kommen Sie während des Sonnenauf- oder -untergangs hierher, um Ihrer Reise einen besonderen Touch zu verleihen.

KÖNIGSPALAST VON MANDALAY

Sie können den Mandalay Palast nicht verfehlen – die sehr große Festung liegt in der Nähe des Hügels. Ein Spaziergang durch die Gänge dieses Palastes führt Sie in die Vergangenheit, als Myanmar noch von birmanischen Königen regiert wurde. Der Palast hat 48 Türme und 12 Tore. Wir empfehlen, dass Sie sich ein paar Stunden Zeit nehmen, um dieses majestätische Bauwerk zu erkunden.

PROBIEREN SIE DAS FANTASTISCHE LOKALE ESSEN

Ist das Essen lokaler Speisen ein Hauptbestandteil Ihrer Reisen? Dann sollten Sie nach Mandalay kommen! In der Stadt gibt es eine erstaunliche Auswahl an Straßenverkäufern und lokalen Restaurants. Setzen Sie sich in ein lokales Restaurant, trinken Sie etwas Tee und beobachten Sie die Einheimischen. Lassen Sie sich nicht den Teeblattsalat und das Hühnchen mit Kokosnusssauce entgehen.

WAS SIE UNTERNEHMEN KÖNNEN

ÜBER DIE U BEIN BRÜCKE GEHEN

Dies ist die längste Holzbrücke der Welt – von 1,2 km Länge und über einem See gebaut. Genießen Sie einen unvergesslichen Spaziergang auf der Brücke und machen Sie atemberaubende Fotos. Dies ist eine der tollsten Attraktionen in Mandalay, die jedes Jahr von Tausenden von Besuchern besucht wird. Unser Tipp: Kommen Sie 2 Stunden vor Sonnenuntergang auf die Brücke und Sie werden etwas erleben, das Sie nie wieder vergessen werden.

EINE REISE NACH MANDALAY HILL

Mandalay Hill ist bei weitem der wichtigste Ort, den man in Mandalay besuchen muss. Erklimmen Sie diesen 240 Meter hohen Hügel und lassen Sie sich vom Panoramablick überraschen. Keine Sorge, Sie müssen nicht hochklettern – es gibt Aufzüge und Rolltreppen. Kommen Sie während des Sonnenauf- oder -untergangs hierher, um Ihrer Reise einen besonderen Touch zu verleihen.

KÖNIGSPALAST VON MANDALAY

Sie können den Mandalay Palast nicht verfehlen – die sehr große Festung liegt in der Nähe des Hügels. Ein Spaziergang durch die Gänge dieses Palastes führt Sie in die Vergangenheit, als Myanmar noch von birmanischen Königen regiert wurde. Der Palast hat 48 Türme und 12 Tore. Wir empfehlen, dass Sie sich ein paar Stunden Zeit nehmen, um dieses majestätische Bauwerk zu erkunden.

PROBIEREN SIE DAS FANTASTISCHE LOKALE ESSEN

Ist das Essen lokaler Speisen ein Hauptbestandteil Ihrer Reisen? Dann sollten Sie nach Mandalay kommen! In der Stadt gibt es eine erstaunliche Auswahl an Straßenverkäufern und lokalen Restaurants. Setzen Sie sich in ein lokales Restaurant, trinken Sie etwas Tee und beobachten Sie die Einheimischen. Lassen Sie sich nicht den Teeblattsalat und das Hühnchen mit Kokosnusssauce entgehen.